Uni/Bewegung: Protest war Gestern

26. August 2010
17:00

Uni/Bewegung: Protest war Gestern, Donnerstag 17h im KuKuMA Zelt @ BockMas

(http://bockmas.at/v2/index.php?option=com_content&task=view&id=237&Itemid=102)

Der 22. Oktober 09 war der Zündfunken für eine lange nicht da gewesene politische Aktivität von nicht nur Studierenden in Wien. Monatelanges Besetzen des Audimax und unzählige Aktionen haben am Ende zwar realpolitisch kaum messbare Ergebnisse gebracht. Für viele Beteiligte war die Zeit trotzdem nicht umsonst, und für nicht wenige ist die Sache auch heute noch nicht vorbei. Die Frage nach dem wie-weiter brennt nun aber erst recht unter den Nägeln. Ist das Mittel der Besetzung überhaupt sinnvoll, wenn ja, wie haben wir es umgesetzt, wie könnten wir es uns sonst vorstellen. Und: Ist die Haltung des Protests überhaupt angebracht, wenn von EntscheidungsträgerInnen soviel Ignoranz gezeigt wird, oder braucht es vielmehr wirklichen Widerstand? Und wie kann der aussehen?

Dieser Beitrag wurde unter Termine/ Dates, Workshops abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.